Unsere Generation: Wieder schmerzfrei Stiegen steigen

Stammzellen für die Knie

Frau Kienreich wollte in der Pension reisen und Sport betreiben. Knieschmerzen aufgrund von Arthrose schränkten sie stark in der Beweglichkeit ein. Nach einer Behandlung mit körpereigenen Stammzellen ist sie schmerzfrei und voll beweglich.

Jahrelang bereiteten Frau Kienreich Schmerzen in den Knien Schwierigkeiten im Alltag. „Wie ein dreijähriges Kind bin ich Stiegen gegangen, von einer Stufe zur nächsten“, erinnert sie sich. Untersuchungen stellten Knorpelschäden fest, Knieprothesen drohten. Dann erfuhr sie von einer neuen Behandlungsoption mit ihren eigenen Stammzellen. „Stammzellen sind im Körper für die Heilung von Schäden zuständig. Bei der Behandlung bringen wir Stammzellen aus dem Körperfett dort hin, wo Regeneration benötigt wird – zu den betroffenen Gelenken“, erklärt DDr. Karl-Georg Heinrich.

„Bei idealem Verlauf verbessert sich in der Folge die Beweglichkeit und die Schmerzen klingen ab“, so der Mediziner. Das belegen internationale wissenschaftliche Studien. Die Behandlung ist an allen Gelenken möglich.

DDr. Heinrich: „Durch die Stammzellenbehandlung könnte vielen ihr natürliches Gelenk erhalten bleiben.“

Die Stammzell-Gelenksbehandlung erfolgte ambulant in örtlicher Betäubung: Der Patientin wurde eine kleine Menge Körperfett abgesaugt. Die aus dem Fett gewonnenen Stammzellen wurden während des Eingriffs bei den schadhaften Kniegelenken injiziert. In den Wochen darauf bemerkte Frau Kienreich eine laufende Besserung. „Heute bin ich schmerzfrei, meine Knie kann ich so gut wie schon lange nicht mehr bewegen“, berichtet sie zufrieden. Längst kann Frau Kienreich wieder Stiegen steigen – und geht sogar Nordic Walken.

Knieschmerzen führten Frau Kienreich zu DDr. Heinrich. Eine Stammzellbehandlung half.

INFO Ordination DDr. Karl-Georg Heinrich,
1010 Wien, Landhausgasse 2,
Tel.: 01/532 18 01,
E-Mail: info@ddrheinrich.com
www.stammzelltherapie-wien.com

Unsere Generation: Wieder schmerzfrei Stiegen steigen

In neuem Fenster als Vollbild öffnen.

Jetzt Beratungstermin oder Skype-Info vereinbaren

handphone cart mail