Vorsorge für die Zukunft mit Stammzellbanking

In unserem Körperfett befinden sich sogenannte Stammzellen, deren regenerative Fähigkeiten derzeit weltweit in vielen Studien untersucht werden.

Regenerative Stammzelltherapien haben das Potential, geschwächte Gewebe und Organe zu regenerieren und könnten daher in Zukunft bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden, die durch Organ- oder Gewebeschwächen entstehen.

Die Erkenntnisse auf dem Gebiet der Stammzellforschung sind noch neu und Stammzellen sind sicher kein Wundermittel gegen alles. Aufgrund des aktuellen Wissensstands sind wir jedoch überzeugt, dass Stammzellen die Medizin in einigen Jahren revolutionieren könnten.

Vielversprechende Forschungsergebnisse

Weltweit gibt es bereits zahlreiche Studien, bei denen Stammzellen in der Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Gelenkserkrankungen, neurologischen und endokrinologischen Erkrankungen und vielen anderen degenerativen Prozessen verabreicht werden.

Die aktuellen Forschungserkenntnisse legen beispielsweise einen möglichen therapeutischen Nutzen von körpereigenen Stammzellen bei Asthma, Colitis ulcerosa, Erektiler Dysfunktion, Morbus Crohn, Alzheimer, ALS, Multipler Sklerose, Parkinson und Durchblutungsstörungen nahe.

Stammzellen scheinen sich entweder direkt in Zellen des jeweiligen Organs zu differenzieren oder ihre Wirkung beruht auf von ihnen ausgeschütteten Substanzen.

Stammzellbanking: Einlagerung körpereigener Stammzellen für die Zukunft

In Kooperation mit einer spezialisierten Schweizer Stammzellbank bieten wir ab sofort die Einlagerung von körpereigenen Stammzellen an.

Die körpereigenen Stammzellen des/der Patienten/in werden in der Schweiz für zumindest 10 Jahre gelagert. Die Haltbarkeit der Stammzellen ist nach den bisherigen Forschungsergebnissen für einen Zeitraum von mindestens 20 Jahren gewährleistet.

Zunächst entnehmen wir eine kleine Menge Körperfett des/der Patienten/in. Die Stammzellgewinnung aus dem abgesaugten Körperfett und die Einlagerung erfolgt durch die Schweizer Stammzellbank.

Die in der Stammzellbank eingelagerten Stammzellen altern nicht und können unter Einhaltung der jeweils geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen für künftige therapeutische Zwecke verwendet werden.

Gerne stehen wir Ihnen für nähere Informationen und zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

Ihr Team Ordination DDr. Heinrich

Jetzt Beratungstermin oder Skype-Info vereinbaren